Hotels
    Jahr Projekt Kurzinformation
  2008-2010 Leonardo Royal Hotel, Olympiapark München  
  2008 Hotel Motel One Herzog-Wilhelm-Strasse, München  
  2007-2008 Hotel Motel One Hochstrassee 17, München  
  2007-2008 Hotel Angelo, München  
  2006-2010 Haus der bayerischen Bauwirtschaft, München  
  2006-2008 Hotel Mühlanger, Fürstenfeldbruck  
  2006-2007 Hotel Arnika, Oberammergau  
  2006-2007 Schloss St. Emmeram, Regensburg  
  2005-2008 Schlosshotel Elmau  
  2004-2005 Hotel am Viktualienmarkt, München  
  2002-2007 Hotel Erdinger Weißbräuhof, Erding  
  2001-2005 Resorthotel Obersalzberg, Berchtesgaden  
  2001-2004 INN SIDE Residence Hotel, München  
  2001-2004 Dorint Novotel, München-Riem  
  1999-2000 ESO Hotel, Chile  
  1995-2001 Seehotel Überfahrt, Rottach Egern  
 

Hotelneubau

Architekt/Planer
J.S.K International Architekten, München

Bauherr
MS Projektentwicklungs GmbH & Co KG

Eckdaten
2008-2010

BGF ca. 17.500 m²

Neubau eines 424-Zimmer-Hotels im 4-Sterne Segment mit Konferenzräumen (ca. 1.000 m²), VIP Lounge und Sauna & Fitness Bereich.
Hotelneubau mit 482 Betten und Tiefgarage

Architekt/Planer
architectur loft, Birkenau

Bauherr
HWS GmbH & Co. KG, München

Eckdaten
2008

BGF 8.324 m²

Hochhaus (-22,74n üOFG), neun Vollgeschosse; Hotel mit 241 Zimmer, Lounge mit Frühstück / Bar (80-90 Plätze); drei notwendige Treppenräume; nicht gesprinklert; BMA + Hausalarm
Hotelneubau

Architekt/Planer
Bauer, Illig und Assoz., München

Bauherr
Irmer Immobilien GmbH, München

Eckdaten
2007-2008

BGF unterirdisch ca. 9.590 m²
BGF oberirdisch ca 12.660 m²

Abriss eines bestehenden Hochhauses und Neubau eines 10stöckigen Hotels. Bewertung der bestehenden Tiefgarage (3 Untergeschosse). Gebäudehöhe ca. 31 m. Nutzung Hotel mit 463 Betten.
Nutzungsänderung

Architekt/Planer
K.P. Plitzko, München

Bauherr
Bürohaus Leuchtenbergring GmbH & Co. KG, München

Eckdaten
2007-2008

BGF 7.500 m²

Hotel mit 292 Betten, Frühstücksraum mit Lounge/Bar (128 Sitzplätze). Sieben oberirdische Geschosse. Zwei notwendige Treppenräume. Nicht gesprinklert. BMA + Hausalarm.


Architekt/Planer
Herzog + Partner

Bauherr
Gemeinnützige Urlaubskasse des bayerischen Baugewerbes e.V

Eckdaten
2006-2010

BGF ca. 5.100 m²

Boardinghouse (-2 +E +6) mit Vortrags- und Konferenzräumen im Erdgeschoss
Hotelneubau

Architekt/Planer
Werkraum Architekten Stammberger

Bauherr
Manfred und Elisabeth Hillmaier, Fürstenfeldbruck

Eckdaten
2006-2008

BGF 3.400m²

Nachweisersteller: Peter Seitz, München
Prüfsachverständige: Dr.-Ing. M. Kersken

Neubau eines dreigeschossigen 4* Garni Hotels
Erweiterung, Ludwig-Lang-Straße

Architekt/Planer
Wiezorrek, Dipl.-Ing. (FH) Architekt, Oberammergau

Bauherr
A. und M. Altgassen, Oberammergau

Eckdaten
2006-2007

BGF der Erweiterung ca. 625 m²

69 Gastbetten und 105 Gastplätze. Sonderbau.
Teilnutzungsänderung für Hotelbetrieb

Architekt/Planer
Peithner Architekten, Regensburg

Bauherr
Thurn und Taxis Immobilien GmbH

Eckdaten
2006-2007

Relevante Gebäudeabmessungen: 130mx130m

Teilbereiche des Schlosses werden für eine Hotelnutzung umgestaltet. Es werden ca. 100 Gästezimmer eingerichtet, zzgl. der für einen Hotelbetrieb erforderlichen Nutzungsbereiche. Seitens des Denkmalschutzes wurde der Einbau einer Sprinkleranlage abgelehnt. Die Anforderungen der GastBauV müssen unter Berücksichtigung der Gebäudesubstanz und des Denkmalschutzes in Einklang gebracht werden.
Wiederaufbau und Neubau

Architekt/Planer
Hilmer & Sattler und Albrecht, München

Bauherr
Müller Elmau GmbH

Eckdaten
2005-2008

Nachweisersteller: Peter Seitz, München
Prüfsachverständige: Dr.-Ing. M. Kersken

Wiederaufbau von zwei Hotelflügeln nach dem Brand im Jahr 2005. Neubau eines Badehauses und Spa. insgesamt 62 Zimmer und 78 Suiten.
Umbau

Architekt/Planer
Jan Störmer Partner, Hamburg

Bauherr
Münchener Verein Versicherungsgruppe

Eckdaten
2004-2005

BGF 4.600 m²

Umbau, Sanierung und Nutzungsänderung eines Bürogebäudes zu einem Hotel
Nutzungsänderung und Bestandssanierung

Architekt/Planer
Sturm, Peter+ Peter

Bauherr
Werner Brombach Immobilien GmbH & CO KG

Eckdaten
2002-2007

Sanierung der „Langen Zeile“ in Erding. Errichtung eines Ensembles aus Brauereiverwaltung, Gaststätte, Hotelgebäude und Konferenzbereich im „Bayerischen Chic“. Auf sechs Geschossen 33 Zimmern/ Suiten in einem erntkernten historischen Gebäude.
Neubau auf dem Obersalzberg

Architekt/Planer
Kochta Architekten, München

Bauherr
Gewerbegrund Obersalzberg GmbH & Co.
Grundbesitzgesellschaft KG

Eckdaten
2001-2005

BGF 25.000m²

135 Zimmer auf 1000m Höhe. Hotelanlage mit Wellness- und Fitnessbereich, sowie diversen Restaurants und Tagungsräumen. Aufgrund langer Anfahrtswege der Feuerwehr ergaben sich besondere Anforderungen an den baulichen, sowie betrieblichen Brandschutz.
Hotelneubau am Highlight

Architekt/Planer
Murphy/Jahn, Chicago

Bauherr
Bürozentrum Parkstadt München-Schwabing KG, München

Eckdaten
2001-2004

Hotelgebäude mit sieben Vollgeschossen und 320 Zimmern. Restaurant, Bar und Konferenzbereich im Erdgeschoss. Zusätzlich wurden Entrauchungsversuche in den Geschossen durchgeführt.
Hotelneubau in den Riem Arcaden

Architekt/Planer
Allmann Sattler Wappner, München

Bauherr
DIFA Grundstücksgesellschaft

Eckdaten
2001-2004

BGF 12.320m²

Hotelgebäude im Gesamtkomplex der Riem Arcaden München, 278 Zimmer. Sechs oberirdische Geschosse und Konferenzbereich im EG. Teilflächen gesprinklert
Hotelneubau am Paranal Observatory

Architekt/Planer
Auer + Weber, München

Bauherr
ESO Deutschland

Eckdaten
1999-2000

Auf 2500m Höhe, 180 Zimmer
Hotelneubau

Architekt/Planer
Jo Stahr Achitekt, München

Bauherr
HochTief AG

Eckdaten
1995-2001

Fünfgeschossiger Hotelbau am Tegernsee mit zwei Untergeschossen. Ca. 190 Zimmer, Konferenzbereich und Spa-Bereich.
Kersken + Kirchner GmbH   Beratende Ingenieure VBI   Sachverständige für baulichen Brandschutz   Pienzenauerstraße 7   81679 München
Tel. +49 (89) 9 81 07 89 - 0   Fax. +49 (89) 9 81 07 89 90   Email. office@kk-fire.com
   Impressum / Datenschutz     |     Inhalt © 2018 Kersken + Kirchner GmbH.     Konzeption, Gestaltung und Programmierung © 2007 fantomas.de.